Samstag, 14. Dezember 2013

Nightmare Before Christmas Motto-Dinner

Am 2. Advent habe ich mir einen großen Traum erfüllt und endlich ein Motto-Dinner zu Tim Burtons "Nightmare Before Christmas" zubereitet. Ich hatte schon lange vor, irgendein Motto-Dinner zu einem oder mehreren seiner Stop Motion Filme zu machen, aber nie die Zeit dazu gefunden. Da die Adventszeit so gut zu "Nightmare Before Christmas" passt, habe ich die Gelegenheit ergriffen und es endlich umgesetzt. 
Geschmacklich ist das Ganze etwas orientalisch gehalten und die Rezepte gibt es in den nächsten Tagen auf meinem Kochblog. Ich verlinke sie hier dann aber nochmal nachträglich zu jedem Teil des Dinners einzeln.

On 2. Advent, I made a big dream come true and finally prepared a motto-dinner about Tim Burtons "Nightmare Before Christmas". For a long time, I planned to make a motto-dinner about one or more of his stop motion movies, but I've never found time for doing that. Because the Advent season matches "Nightmare Before Christmas" so good, I took the opportunity and finally made it.
The taste is somewhat oriental and the recipes will be on my cooking-blog within the next days. I will link them later seperately for every single part of the dinner.














Die Beilage: Kleine Weihnachts-Jacks auf einem Weihnachtsbaum / The salad: Little Christmas-Jacks on a Christmas-Tree

Rezept HIER / Recipe HERE




 Die Vorspeise: "Jack's Lament" / The starter: "Jack's Lament"

Rezept HIER / Recipe HERE 



Die Hauptspeise: Oogie Boogies Tod / The main dish: Oogie Boogie's Death



Das Dessert: Jack Skellington / The dessert: Jack Skellington


Kommentare:

  1. OMG! Du bist total verrückt... und so was von genial!!! Und phantastisch!!! So was von gut umgesetzt!!!! Ich würde gerne mal zu Gast bei einem solchen Dinner sein... große Schule... echt... ganz große Schule!!!

    AntwortenLöschen
  2. sensationelle idee! sieht toll aus! ;o)

    AntwortenLöschen